Dein Platz im Osten - DongFang

Wissen! Wie erlangst Du es? Wie kann es bei Dir bleiben und wie kannst Du es so integrieren, dass Du es auch anwendest? Täglich. In jedem Moment. Besonders dann, wenn Du nicht daran denkst. Ich möchte diesen Bereich die intuitive Schachtel im Gehirn nennen. Damit Du weißt was ich meine. Der Osten ist ein guter Ort zum Lernen.

Der Osten ist Dein Platz und Dein Ort an dem Du Zuhause bist

dōngfāng

Dein Platz im Osten! Auch der Orient genannt. Alles, was sich östlich der Küste des Jenseits befindet, ist nicht mit dem Boot zu erreichen. Geflogen werden kann schon gar nicht. Ich muss den Fußmarsch antreten. Zu Pferd oder auch den Ochsenkarren können wir um Hilfe bitten.

Der Osten beinhaltet einen krassen Gegensatz zu dem, was ich im Westen finde. Nicht, dass es die Dinge des Westens nicht auch im Osten gäbe, doch es ist einfach alles anders. Wie sollten wir Worte finden, die genau beschreiben, welches die Unterschiede sind?

Der Osten ist gewaltig groß und jedes seiner Länder ist in sich wieder anders. Ob wir überhaupt sagen können, dass es eine Gemeinsamkeit bei allen gibt, mag ich nicht beurteilen.

Im Osten ist es oft nicht schlimm, sein Gegenüber als zahlungskräftig zu beurteilen (z.B. ein Mensch aus dem Westen) und ihm einen Preis anzubieten. Dieser Preis kann durchaus ein Zehnfaches oder auch ein Hundertfaches über dem liegen, was mich mein Produkt im Einkauf oder in der Produktion gekostet hat. Gleichberechtigung finden in dem Sinne statt, dass die oder der Kaufkräftige automatisch mehr bezahlt für eine Ware. Ihr oder Ihm scheinen 5 umgerechnete Euro oder Dollar für dieses T-Shirt ein fairer Preis zu sein. Jemand anders zahlt halt 10 Euro für das gleiche T-Shirt.

Das ist das tägliche Geschäft des Händlers.

Sicherlich gibt es im Gastronomiegewerbe weltweit die "Gesichtssteuer", so wie ich sie nenne. Wenn Du aussiehst, als wärst du wohlhabend, zahlst du halt mehr. Grundsätzlich zahlen Touristen einfach mehr. Ist ja auch klar und logisch. Das würde sicherlich jeder von uns so machen. HALT! Nein... das macht eben nicht jeder so. Ich bin in vielen Ländern der Welt als Tourist, aber auch als Resident, mehrere Monate oder Jahre gewesen und stelle immer wieder fest, dass allgemeine Regeln oder Verallgemeinerungen nur sehr schwer als absolut richtig einzustufen sind. Ausnahmen bestätigen immer die Regel und alle über einen Kamm zu scheren, geht halt auch nicht - in keinem Land der Welt.

Schließlich gibt es in Deutschland auch sehr viele Leute, die genauso unpünktlich sind wie die lieben Andalusier aus Spanien. Dort habe ich folgende Feststellung gemacht. Erwartest du, dass ein Andalusier unpünktlich ist, ist er es auch. Doch bist du ihm gegenüber frei und unbefangen, verhält er sich genauso wie Du auch, also pünktlich und verbindlich. Voreingenommenheit, die aus Erfahrungsberichten oder Reiseführern kommt, kann man allenfalls einmal lesen, aber man sollte nicht von der absoluten Richtigkeit der Aussagen ausgehen.

Der Osten bietet unendlich viel Weisheit: "Profound Knowledge", profundes oder tiefes Wissen. Wissen worüber denn? Über den Menschen und all seine Unausgewogenheiten, seine Tollkühnheit, seine Jugendlichkeit und seine ungebundene Art überheblich zu sein, an vielen Stellen oder in mancher Situation. Seine Respektlosigkeit der Natur gegenüber, inklusive seiner Selbst im Umgang mit sich selbst, seinen Kindern und die Zukunft, die solche haben werden.

Im Land des großen Handels

Wenn jemand etwas kauft oder verkauft, ist er dafür verantwortlich. Oder? Stimmt das? Ist er das oder sollte er sich dessen bewusst sein, was er dort an wen verkauft? Und welche Auswirkungen das haben könnte?

Wer ist verantwortlich zu machen, wenn mein chinesischer Landwirt vor tausend Jahren seine Kuh mit Salz gefüttert hat, damit sie auf dem langen Weg hin zum Markt in der Stadt sehr viel trinkt. 
So brachte sie dann durch den ganzen Durst, den sie hatte, viele Liter (und dadurch Kilo) mehr auf die Waage, denn sie Trank am Fluss des Weges sehr viel. 
Somit verdiente der Landwirt mehr, denn sein Stück Vieh wog mehr. Dieser einfache und so effektive kleine Trick beschreibt des Menschen Notwendigkeit, Kapital zu generieren. Dazu lässt er sich alle möglichen Tücken einfallen. Sie sind unendlich vielseitig seine Ideen, um noch mehr Kapital aus dem System zu schlagen.

Wenn sich unsere Sportler mit allen möglichen Mitteln dopen (Doping), um schneller am Ziel zu sein, oder länger durchzuhalten, wird die Legalität der Drogen oder Hilfsmittel oft in Frage gestellt. (Wer kreiert solche Sportler?)
Brain-Doping - Gehirn-Doping wird immer mehr ein Trend und absolutes Geschäftsmodell der Pharmaindustrie und ähnlicher Geschäftszweige: "Ernährungsergänzungsmittel und der totale BIO-Trend"

Ja, auch im Osten dieser Welt sind Aufputschmittel oder Antidepressiva inzwischen zur totalen Tagesordnung übergegangen. Und zwar nicht, weil ich es gelesen haben, sondern weil ich es selbst gesehen habe. 
Das ist ungefähr so: Wenn ein bekennender Alkoholiker (Was Du kennst keinen? Dann mach mal die Augen auf.) neben Dir steht und volltrunken zu Dir sagt: "Hey, ich bin heute sehr betrunken. Ach übrigens gestern war ich auch kurz vor dem Delirium.", dann lässt sich die Realität dieser Tatsache schwer verleugnen. Und Morgen, na ja da will er erst mal ein Bierchen trinken. 

Weshalb ist der Osten nun anders als der Westen? Weil Du beim Einstellungsgespräch unter 4 Augen gefragt wirst, wie viele Milliliter (Liter) fast puren Alkohol (Baijiu 白酒) Du vertragen kannst, also trinken kannst. Wenn der eine sagt 0.5 L. und der andere sagt 0.3 L. dann bekommt der- oder diejenige den Job, der oder die mehr trinken kann; bei gleichen Zeugnissen, auch wenn der andere evtl. leicht bessere Zeugnisse hat. Ein Kriterium welches hier keiner verstehen würde.

Es ist seit Jahrtausenden in China Gang und Gebe, sein Gegenüber zu studieren. Nicht nur sich selbst, sondern hauptsächlich sein Gegenüber. Also nehme ich Alkohol, um zu testen wie Du Dich unter Einfluss von viel Alkohol verhältst. Und hier ist der Held, der auch mit viel intus noch am sichersten und am beherrschtesten sein kein. Also Derjenige der ständig unter Selbstkontrolle ist.

Alkohol hat also nicht nur den Sinn der Heiterkeit, sondern bekommt eine neue Anwendungsweise. Ich will Dein wahres Gesicht sehen. Typisch Chinesisch würde ich sagen. Es ist fast unmöglich in der gehobenen Geschäftswelt "Nein danke ich trinke keinen Alkohol" zu sagen.

Im Osten gab es den Herrn Konfuzius. Auch LaoZi 老子 oder SunZi 孙子 oder LiBai 李白 oder CaoCao 曹操, LiuBei 刘备, ZhuGeLiang 诸葛亮, GuanYu 关羽 und ZhangFei 张飞. Alle möglichen Helden und militärische oder strategische Großmeister.

Das Heldentum wird dazu genutzt, die guten Sitten, die Moral und den Anstand in das Volk zu tragen. Du sollst nicht sündigen. Du sollst ein guter Mensch sein.

Und ehrlich gesagt, fühlt sich Frieden nicht nur toll an, sondern ich glaube fest daran, dass wir alle inzwischen klar erkannt haben, dass Frieden und Friedlichkeit nicht nur erstrebenswert sind, sondern absolute Priorität sein sollten. Weshalb der Mensch nach wie vor tausend Kriege an tausend Fronten kämpft, ist mir immer noch ein Rätsel.

Die Themen Habgier, Neid, egozentrisches Dasein, nichtgönnerisches Verhalten, Hass und all diese Dinge, die auch im Menschen tief inne wohnen, wurden seit jeher in den alten Schriften und Lehren Asiens begutachtet. Viele lernen daraus, viele nicht. Deshalb im Großen und im Kleinen, also bei uns selbst (angefangen) und bei allen anderen sehen wir alles. Hier heißt es so schön, fasse Dich zuerst an die eigene Nase, dann blicke in die Ferne.
Die Weisheiten Chinas (Asiens) haben wir hier auch. Doch sie werden anders dargestellt. Ich kann hier nicht behaupten, besser oder schlechter; einfach nur anders - und das reicht ja auch. Bewerten müssen wir nicht.

Tempel Taoistische Vereinigung in Peking

White Cloud Temple (Baiyun Taoist Temple) 白云观

Die Chinesische Vereinigung (Assoziation) des Taoismus in Peking.

Auch die Reise an diesen Ort ist empfehlenswert. Doch fahre nicht mit einer Erwartungshaltung an diesen Ort. Sie könnte einiges sehr Wertvolles kaputt machen oder nicht zulassen, durch den Block der Erwartungshaltung. 
Meine Lebensauffassung und der Weg (道) der zum logischen und sachlichen Verständnis der tiefen Inhalte und Zusammenhänge dieser Welt mit allem was dazu gehört führt und sehr viel unterstützt, ist für mich der schönste Weg, den jemand gehen kann. Doch das muss natürlich jeder für sich selbst herausfinden.
Hast Du (wirkliches, nicht oberflächliches) Interesse an diesem Weg, teile ich sehr gerne hier an diesem Ort einige Inhalte des Wegs den jemand gehen kann. Auch im externen Sinne der Beratung können wir diesen Weg gehen. Dieser Weg gleicht die Dinge und Disharmonien im Leben aus. Egal ob im Beruf oder im Privaten. Wer zum Verständnis gelangt, der gelangt zur Harmonie.

Nun werden wir in den hohen Norden gehen. Dort sprechen wir über Gesundheit, Sport, Fitness, Ernährung, Wald, Kräuter, zu Eis gewordenes Wasser und Themen, die den Norden betreffen.

hier kommst Du direkt in den Norden >>>

Ich freue mich auf Dich!

Besuch in meiner Fundgrube

Fundgrube

Gespräche aller Art gestalten sich.

Erreiche uns und erzähle was Dich bewegt oder höre einfach zu, wenn Dir das Freude macht. Hier geht beides. Das gute Zuhören ist uns, ja fast noch wichtiger als das Sprechen. TALK & LISTEN

Indie-Talk

Was ist denn ein "INDIE" ? Hat das was mit Indianern zu tun? Ich schreibe gerade einen News-Artikel über dieses Thema. Hast Du Lust etwas zu Lesen?