Der hohe Norden - BeiFang

Hier wieder ein alter Artikel meiner Seite berater.cc
Es geht hier um den hohen Norden, aber auch um das Chinesische BaGua. Auch um Gesundheit und wie kann ich solche Tools dazu nutzen mich ins Lot zu bringen oder mich, sowie mein Unternehmen "einzunorden". Ich finde diesen Artikel nun wo ich ihn wieder lese, ein paar Jahre später immer noch sehr interessant und absolut passend, zu der heutigen Zeit in der es oft sehr stürmisch zugeht.

In China Beijing Peking Daoist Association China Beijing - 中国道教

Im Norden ist Dein Platz. So manchen Abend und zu so mancher Stunde wirst Du ihn in Dir erleben, diesen Norden. Er ist dunkel, obwohl er hell ist. Er ist kalt, obwohl die Göttlichkeit in ihm wohnt. Was das für Dich auch sein mag. Das ist unwesentlich.

Der Norden ist besonders unter den Richtungen, die es hier zu geben scheint, in einer Welt die Tag für Tag richtungsloser zu sein scheint. Eine Welt, die mit Menschen gefüllt wird, die eine Orientierung suchen. Der gute alte Kompass des Lebens kann hier Abhilfe schaffen. Die Richtung einzustellen, ist der erste Schritt, den wir gehen müssen. Müssen deshalb, weil wir uns dazu entschieden haben, nicht richtungslos umher zu schwirren, wie eine Mücke, die ihren Herren ( Opfer oder Wirt ) sucht, an dem sie sich bedienen kann. Diese Mücke ist ein Einzeller. Sie kann nicht selbst steuern. Sie ist darauf angewiesen, dass etwas anderes steuert und darauf, dass ein Wirt sich mehr oder weniger zufällig in ihre Richtung bewegt. Sicherlich hat sie phänomenale Mechanismen, die sie dazu treiben, furchtlos und gedankenlos in jede Situation zu gehen, um einfach nur einen Tropfen Blut zu bekommen. Diesen bekommt sie, weil sie mit absoluter Gnadenlosigkeit einfach in alles sticht, das sich ihr in den Weg stellt. Es ist ihr egal, ob sie dabei umkommt oder nicht. Sie weiß nicht einmal, dass in ihr so etwas wie das Leben selbst verweilt. Und sei es auch für noch so kurze Zeit.

Das macht uns Menschen besonders. Besonders dann, wenn Du eine Richtung gehen möchtest und nicht einfach in alles stichst, was an Dir vorbei passiert.

Das hätte etwas mit Bewusstsein zu tun. Wenn Du erkennst, dass Du keine Mücke bist, dann kannst Du demzufolge auch eine eigenständige Entscheidung treffen. 
Nein, das ist für viele von uns nicht absolut logisch, einfach und verständlich. Denn nur Die- oder Derjenige, die oder der den größten Teil seiner Zeit im Bewusstsein präsent ist, kann auch langfristig Einfluss nehmen auf die Entscheidungen des täglichen Lebens. ( 01.02.2019 und dadurch, die Richtung seines Lebens )

Der Norden ist voller Weiß. Er ist trocken, er ist nass, er ist kalt und die Bewegung kann einfrieren zur totalen Starrheit. Er leuchtet voller Licht. Doch dieses Licht ist nicht das Licht des Südens. Ist das logisch? Sind Gegensätze logisch? Nein, dass sind sie nicht, obwohl es zu glauben wäre leicht.

Der Norden ist ein Zentrum obwohl er/es oben ist. Doch er ist aus anderer Sicht im Zentrum "absolutum". Die Drehung, in der er sich befindet, verweilt auf einer Achse, an der wir uns "immer" orientieren können. Jeder Pilot weiß das.

Diese Nadel, die sich an ihm ausrichtet, ist etwas Besonderes. Wir haben sie lang vergessen und nutzen sie nicht oder nur selten; ganz wenige von uns.

Die Richtung unterscheiden zu können, ist eine Kunst: auch ein Lebenswerk. Richtungen zu entscheiden, Sachlichkeit, Emotion und Intuition in Einklang zu bringen, ist ein Geschenk von Mutter Natur, das nur noch wenige beherzigen. Ich empfehle sehr dazu, sich diese uralten Eigenschaften wieder anzueignen. Es ist Teil eines wundervollen Weges, abenteuerlich und reich an allem was dort ist.

Der Norden schlägt den Rhythmus und den Takt zur Glocke der Welt, die Kugel, auf der wir uns bewegen in alle Richtungen. "ALLE" auch der Geist oder die Gedanken bewegen sich inzwischen in noch nie dagewesene Richtungen. Die Unendlichkeit dieses Geistes wird inzwischen von Gehirnforschungszentren nicht nur wissenschaftlich anerkannt, sondern verehrt und respektiert.

Alte Völker dieser Welt, alte Stämme, wenn wir unserer Geschichte ein wenig Glauben schenken dürfen, waren sich immer über solche mächtigen oder unfassbaren Größenordnungen bewusst. Doch war es für sie vermutlich einfacher, gegebene Tatsachen einfach hinzunehmen.

In dem Moment, wo der wissensdurstige Wissenschaftler, Philosoph oder Mensch in die Naturprozesse eingreift, stört er seine perfekte Harmonie. Dieses ist nicht nur nachweisbar, sondern ersichtlich. Das Thema Umwelt will ich hier gar nicht ansprechen, denn dafür gibt es andere Webseiten, Literatur und Medien, die sich ausschließlich diesem Thema widmen.

Der Norden Deiner Gesundheit!

Im Norden der Sinne geht es um Deine ganze Gesundheit.

Diese fängt mit dem bewussten Zustand und einer Ehrlichkeit sich selbst gegenüber an.

Schaue einfach auf Dich, hinauf zu Dir selbst und befinde Dich, so wie Du bist, und gebe Dir selbst eine Richtung, die Du nun gehen möchtest, absolut bewertungsfrei von allem; auch ohne zu vergleichen mit "Nichts". Ich weiß, dass ist nicht die leichteste Aufgabe. Doch versuche es einfach. Fange an und sei Morgen erfolgreicher als Heute, doch vergleiche Morgen nicht mit Gestern. 

Es gibt nur diesen einen Weg. Denke einmal zurück an den Moment, wo wir z.B. das Schreiben gelernt haben. Unsere Lehrer wussten, wo die Reise hingeht und wie lange sie dauert. Wir wussten es nicht. Es war uns auch egal. Denn in diesem kindlichen "Bewusstseinszustand" sind alle Tätigkeiten einfach nur eine Tätigkeit, die uns entweder Spaß macht oder nicht. Nun kommen die Feinheiten. Es kann auch sein, dass mir diese Aufgabe oder Tätigkeit liegt. 
Dann macht es meistens Spaß. Wenn ich beim Malen, beim Sport, bei der Musik, bei Mathematik, bei Sprachen oder wo auch sonst eine positive Veranlagung habe, machen die Dinge mir Spaß. Habe ich diese Gabe nicht, machen sie keinen Spaß. 
Wenn ich nun mit 8 Jahren schon hundert Kilo (ich übertreibe) wiege und am Sportprogramm ausschließlich zur totalen Belustigung, dem Spott und dem Hohn meiner Mitschüler diene, aber die Mathematik für mich eine wohltuende Salbe für meine Seele und mein Gemüt ist, weshalb sollte ich da am Sportprogramm teilnehmen? Oder teilnehmen müssen? Gleiches Recht für alle? 
Nein! Dieses Programm hat es noch nie gegeben und wird es auch nie geben. Es gibt Anlagen, Erbanlagen, Fähigkeiten und Kapital. Ich weiß und wir alle wissen es: Ausnahmen bestätigen immer die Regel.

Eine Ansicht zum Thema Kapital und Gleichberechtigung:

  • VIP Lounge und Billigplätze im Fußballstadion.
  • Erste und Zweite Klasse bei der Bundesbahn.
  • Economy oder Business-Class im Flugzeug.
  • Weizenmehl oder Vollkorn-Dinkel-Brot oder Brötchen
  • Genmanipuliertes Billigessen oder das gute, leckere geprüfte BIO-Essen aus meinem BIO-Laden von meinem BIO Bauern hier um die Ecke. 
  • Fällt Dir noch was ein? Mir fallen da noch tausend Dinge ein. Kapital macht halt den Unterschied in einer Kapital- und Konsumgesellschaft.

An dieser Stelle: Wir haben alle Zugriff auf das Internet: NOCH! Nutzt diese Chance und bildet Euch. Recherchiert. Lesen und sich weiterbilden, sich austauschen mit anderen, das ist einer der wichtigsten Schritte in Richtung Gesundheit. Nicht nur Deine eigene, sondern komplette Gesundheit und Harmonie.
Gesundheit fängt wie alles andere auch im Kopf an. Das Interesse muss vorhanden sein, dann der feste Entschluss, etwas verändern zu wollen und dann die langfristige, kontinuierliche Aktivität. 
Ich habe genügend Leute gesehen, die sich von 120 Kilo auf 80 Kilo zurückentwickelt haben. Zurückentwicklung kann also auch Fortschritt sein. Im Sinne des Yin & Yang und dem damit in Verbindung stehendem Gesetzt von Ursache & Wirkung heißt es: Die Zurückführung in die Leere des Ursprungs. 
Das würde hier bedeuten, wenn ich schon einmal gesund war. Gibt es keinen Grund wieder in diese Richtung gehen zu können und mich dem alten Zustand der Gesundheit wieder zu nähern. 
Trinke ich jeden Tag 8 Liter Kaffee und 6 Liter Bier, rauche dazu 9 Schachteln Zigaretten, ist es ja wohl jedem klar, dass das nicht eine gesundheitsförderliche Richtung ist.

Der gesunde, sachliche, logische und intuitive Menschenverstand, den wir alle in uns tragen und wohl behüten in der Gegend, die ich hier den hohen Norden nenne. Das Gehirn "unser Zentrum". 
Sicher, wir haben auch andere Zentren, doch ich betrachte die Welt hier einmal von Oben und nicht von Vorn oder Hinten (Osten - Westen). So mögen wir zu späterer Stunde oder in einem anderen Beitrag auf Chakren eingehen. Dazu dann auch Informationen zum Thema Thai Chi - TaiJi - 太极传.

BaGua - I GING - Yi Jing

Kannst Du Dir vorstellen, dass hier alle Antworten zu finden sind? Es gibt Menschen, die behaupten das.

Tatsache ist: Eins der vielen Mysterien dieser Welt, sind die 64 Hexagramme und die Trigramme. Sowie das Leben selbst auch eines ist. Wie lange noch?

Du kannst nun in den Süden wandern und ich erzähle ein paar Geschichten zu diesem Mysterium. Aber auch zu anderen Bereichen. Die Reue, die Wärme des Südens, das Abenteuer, der Rauch der aufsteigt wenn Deine Seele verbrennt und natürlich über das Licht des Südens.

Besuch in meiner Fundgrube

Fundgrube

Gespräche aller Art gestalten sich.

Erreiche uns und erzähle was Dich bewegt oder höre einfach zu, wenn Dir das Freude macht. Hier geht beides. Das gute Zuhören ist uns, ja fast noch wichtiger als das Sprechen. TALK & LISTEN

Indie-Talk

Was ist denn ein "INDIE" ? Hat das was mit Indianern zu tun? Ich schreibe gerade einen News-Artikel über dieses Thema. Hast Du Lust etwas zu Lesen?